Die Informations- und Diskussionsplattform zur neuen JVA in Rottweil am Esch


Schwabo: Am Esch wird nicht gerüttelt

Deutliche Worte von den obersten Rechnungsprüfern des Landes: Sie lehnen das Esch als JVA-Standort wegen enormer Kostensteigerungen ab. Die Mehrkosten seien auf die Topografie des Standortes und Wünsche der Bürger zurückzuführen. Rottweil hält dagegen. weiterlesen

Land BW: Architektur wird vorgestellt

Land und Stadt stellen am Donnerstag, 14. Juni, das Ergebnis des Architekturwettbewerbs zum geplanten Neubau der Justizvollzugsanstalt Rottweil vor. Die Bürger sind dazu ab 19 Uhr in die Stadthalle eingeladen. Darüber informiert das Land Baden-Württemberg in einer Pressemitteilung und auf dem Beteiligungsportal des Landes. weiterlesen

Schwabo: JVA-Neubau: Kosten drohen zu steigen

Die Kosten beim Neubau der JVA in Rottweil drohen enorm zu steigen. Der Kostenrahmen von 120 Millionen Euro soll bereits jetzt um 80 Millionen höher liegen und 200 Millionen Euro betragen. Das Finanzministerium bestätigt diese Entwicklung und führt sie auf den heiklen Standort im Esch zurück. weiterlesen

Gefängnis ist chronisch überbelegt

Strafvollzug ist eine bedeutende soziale Aufgabe. Dies wurde bei einem Vortrag vor Mitgliedern des Seniorenverbandes öffentlicher Dienst deutlich. Wie wichtig ein JVA-Neubau in Rottweil ist, zeigt die Tatsache, dass das alte Gefängnis dauerhaft überbelegt ist. weiterlesen

NRWZ: JVA soll landschaftsverträglich werden

Der Architekturwettbewerb für den JVA-Neubau ist ausgelobt. Fachbereichsleiter Lothar Huber hat im Gemeinderat die Eckpunkte aufgezählt. Die Begleitgruppe aus Fachleuten und Rottweiler Bürgern eine ganze Liste von Vorschlägen eingebracht, die nun, laut OB Ralf Broß tatsächlich im Wettbewerb als Bedingungen aufgetaucht seien, so etwa die Vorgabe einer landschaftsverträglichen Architektur. weiterlesen

Schwabo: Gefängnis: Vor Neubau keine Schließung

Aus Kostengründen will die Landesregierung kleine Haftanstalten schließen und in Rottweil eine große bauen – allerdings ist der Zeitplan noch völlig offen. Zum Hintergrund: Die Häftlingszahlen sind 13 Jahre gesunken. Seit Mitte 2015 verzeichnen die Statistiker allerdings einen starken Anstieg. weiterlesen

Stadt Rottweil

Die älteste Stadt Baden-Württembergs mit Blick in die Zukunft


Stadt Rottweil 
Postfach 1753 
78617 Rottweil

Telefon: 0741 494-0
Fax: 0741 494-355
E-Mail: stadt@rottweil.de

Technische Umsetzung: Spreadmind GmbH

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?