Die Informations- und Diskussionsplattform zur neuen JVA in Rottweil am Esch


Schwabo: Gefängnis: Vor Neubau keine Schließung

Aus Kostengründen will die Landesregierung kleine Haftanstalten schließen und in Rottweil eine große bauen – allerdings ist der Zeitplan noch völlig offen. Zum Hintergrund: Die Häftlingszahlen sind 13 Jahre gesunken. Seit Mitte 2015 verzeichnen die Statistiker allerdings einen starken Anstieg. weiterlesen

Schwabo: JVA kommt auf Hochfläche

Enttäuschte Gesichter im Gemeinderat: Das Land wird das Plangebiet für den JVA-Neubau nicht wie vorgeschlagen in den Wald hinein ausweiten. Es bleibt bei den ursprünglichen Plänen auf der Hochfläche im Esch. Die direkte Anbindung der JVA an die B 27 ist ebenfalls hinfällig. weiterlesen

Badische Zeitung: Neubau des Gefängnisses verzögert sich trotz Überlastung der Anstalten im Land

Seit 40 Jahren laufen die Planungen für ein neues Gefängnis in Rottweil. Jetzt wurde bekannt, dass die Arbeiten sich erneut verzögern. Justizminister Guido Wolf (CDU) erklärte zwar am Wochenende in Rottweil, sein Ziel sei 2018/19, aber das kann die Kritiker nicht besänftigen, die „teilweise menschenunwürdige Verhältnisse“ in den alten Gefängnissen beklagen. weiterlesen

Schwabo: Justizminister erkundet den Bezirk

Der neue Justizminister Guido Wolf hat auf seiner Tour durch die Landgerichtsbezirke Rottweil besucht. Nicht nur für die beiden Gastgeber – den Rottweiler Landgerichtspräsidenten Dietmar Foth und den Leitenden Oberstaatsanwalt Joachim Dittrich – sondern auch für Wolf selbst ist dieser Besuch ein Heimspiel, zählt doch auch das Amtsgericht Tuttlingen zum Bezirk des Landgerichts Rottweil. weiterlesen

dpa: Gurke für Radolfzell, Rose für Rottweil

Der Verein „Mehr Demokratie“ hat der Stadt Radolfzell für ihren Umgang mit der Bürgermeinung zu einem Großprojekt die Demokratie-Gurke verliehen. Rottweil hingegen bekommt für bürgerfreundliches Verhalten bei der Standortsuche für ein Großgefängnis die Demokratie-Rose. Darüber berichtet die Deutsche Presse Agentur (dpa) weiterlesen

Stadt Rottweil

Die älteste Stadt Baden-Württembergs mit Blick in die Zukunft


Stadt Rottweil 
Postfach 1753 
78617 Rottweil

Telefon: 0741 494-0
Fax: 0741 494-355
E-Mail: stadt@rottweil.de

Technische Umsetzung: Spreadmind GmbH