Die Informations- und Diskussionsplattform zur neuen JVA in Rottweil am Esch


Land: Baugrunduntersuchungen auf dem „Esch“ starten ab 6. Mai

Am künftigen Standort der Justizvollzugsanstalt Rottweil werden ab Montag, 6. Mai, Baumaschinen anrollen und die notwendige Baugrunderkundung durchführen. Vorgesehen sind 50 bis 70 Bohrungen im Gewann „Esch“ mit bis zu 30 Metern Tiefe. Ergänzt werden die Arbeiten durch mehrere Baggerschürfen, um genauen Aufschluss über die Baugrundverhältnisse zu erhalten.

Weiterlesen bei der Stadt Rottweil

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Bitte berücksichtigen Sie beim Kommentieren unsere Regeln für einen passenden Umgangston auf dieser Plattform. 

Stadt Rottweil

Die älteste Stadt Baden-Württembergs mit Blick in die Zukunft


Stadt Rottweil 
Postfach 1753 
78617 Rottweil

Telefon: 0741 494-0
Fax: 0741 494-355
E-Mail: stadt@rottweil.de

Technische Umsetzung: Spreadmind GmbH

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?