Die Informations- und Diskussionsplattform zur neuen JVA in Rottweil am Esch


Die Meinung von Kurt Schellenberg

Rottweil als Justizzentrum ohne Gefängnisstandort, das geht gar nicht.

kurt-schellenbergRottweil war immer ein Standort für die Gerichtbarkeit, dies geht schon mehr als 1000 Jahre zurück. Das Rottweiler Gefängnis mitten in der Stadt ist auch schon über 150 Jahre alt. Um den alten Bau zu ersetzen hat der Gemeinderat Mitte letzten Jahrhunderts eine entsprechende Fläche am Stallberg freigehalten und erschlossen. Und nun steht die Stadt Rottweil mit insgesamt vier angebotenen Standorten in Konkurrenz zu Meßstetten, welches weit weg von den zuständigen Gerichten liegt. Dies ist auch der Grund, warum Meßstetten ursprünglich nicht im Suchlauf des Landes war. Die vier dem Land angebotenen Standorte auf Gemarkung Rottweil sind zwischenzeitlich auf einen Standort reduziert.

Das Land hat geprüft und geprüft und sich für den Standort „Esch“ entschieden. Der der baut und bezahlt, nämlich das Land, kann dies allein festlegen. Den ursprünglich vorgesehenen Standort am Stallberg will das Land nicht, auch nicht das Bitzwäldle und den Hochwald, so dass wir uns mit dem Standort Esch abfinden müssen. Jeder der noch den Stallberg oder die beiden anderen Standorte vorschlägt, spricht sich automatisch gegen den Gefängnisstandort in Rottweil aus und diesen brauchen wir wegen der Wahrung und Stärkung des historischen Justizstandorts Rottweil, wegen der sozialverträglichen Weiterbeschäftigung von Bediensteten, wegen den Gefangenen und der Umwelt, durch kurze Wege zum zuständigen Gefängnisstandort Rottweil. Im abgelegenen Meßstetten müsste auch ganz neu gebaut werden auf nicht versiegeltem Gelände.

Prof. Dr.-Ing. Kurt Schellenberg

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Bitte berücksichtigen Sie beim Kommentieren unsere Regeln für einen passenden Umgangston auf dieser Plattform. 

Stadt Rottweil

Die älteste Stadt Baden-Württembergs mit Blick in die Zukunft


Stadt Rottweil 
Postfach 1753 
78617 Rottweil

Telefon: 0741 494-0
Fax: 0741 494-355
E-Mail: stadt@rottweil.de

Technische Umsetzung: Spreadmind GmbH

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?