Die Informations- und Diskussionsplattform zur neuen JVA in Rottweil am Esch


Neue Rubrik: Gefängnis der Zukunft

Die Websiete www.jvarottweil.de wurde unter dem Reiter “Information” um die Rubrik “Gefängnis der Zukunft” erweitert.

Vorweg stellen wollen wir den Gedanken von Justizminister Rainer Stickelberger im Rahmen der Bürgerversammlung: „Der beste Opferschutz ist eine gelungene Resozialisierung.“ Das bedeutet auch, dass neue Formen des Vollzugs – sei es bei der Architektur oder Organisation einer JVA immer auch eine Chance sind, eine sicherere Gesellschaft zu bekommen. Interessant ist es daher allemal zu schauen, was sich im Justizvollzug anderswo aus welchem Grund und mit welchem Erfolg tut.

Staatsrätin Gisela Erler hat bei der Bürgerversammlung angekündigt, dass die neue JVA Rottweil eine ansprechende und landschaftsverträgliche Architektur erhalten soll. Auch zeigte sie sich aufgeschlossen gegenüber innovativen Vollzugsformen. Denkbar sei, hier auch die Bürger einzubeziehen, um gemeinsam Lösungen zu entwickeln. Wir haben an dieser Stelle zu Ihrer Information innovative Konzeptionen zusammengetragen, die sich bestimmt nicht 1:1 auf Baden-Württemberg übertragen lassen, die aber Anregung und Inspiration für eigene, neue Wege im „Ländle“ sein könnten und die wir hier zur Diskussion stellen wollen.

Hier geht es zu der neuen Rubrik “Gefängnis der Zukunft”

Entschuldigung, Kommentare zu diesem Artikel sind nicht möglich.

Bitte berücksichtigen Sie beim Kommentieren unsere Regeln für einen passenden Umgangston auf dieser Plattform. 

Stadt Rottweil

Die älteste Stadt Baden-Württembergs mit Blick in die Zukunft


Stadt Rottweil 
Postfach 1753 
78617 Rottweil

Telefon: 0741 494-0
Fax: 0741 494-355
E-Mail: stadt@rottweil.de

Technische Umsetzung: Spreadmind GmbH